Ausstellung "Heimkehr"

Zum 115. Geburtstag von Walter Bernstein

Dem künstlerischen Schaffen und dem Menschen Walter Bernstein möchte die 2013 gegründete Förderstiftung Walter Bernstein unter dem Vorsitz von Roman Uwer den angemessenen Ort im kulturellen Gedächtnisland schaffen. Die Ausstellung HEIMKEHR und die HOMMAGE starten an Walter Bernsteins Geburtstag am 17. Juni. Die Ausstellung Heimkehr widmet sich dem facettenreichen Werk des Künstlers mit etwa 100 Arbeiten aus Privatbesitz und öffentlichen Institutionen.

De Hommage umfasst eine Ausstellung der zehn namhaften, am 1. Walter Bernstein Kunstpreis teilnehmenden Malerinnen und Maler und eine Ausstellung des international arbeitenden Bildhauers Johannes von Stumm. In einem dokumentarischen Filmbeitrag bringen Zeitzeugen uns den Menschen Walter Bernstein und seine Familie näher.

Zu Ehren Walter Bernsteins haben sich die Schülerinnen und Schüler der Schulen der Region mit dem Werk des Künstlers und mit der Frage: „Wie sieht der Erlebnisort Reden in 10 Jahren aus?“ auseinandergesetzt.

Das umfangreiche Begleitprogramm widmet sich der Kunst und den Künstlerinnen und Künstlern, dem Erlebnisort Reden mit den Wassergärten, dem Zentrum für Biodokumentation, der Geologischen Sammlung und dem Thema Kulturpolitik im Saarland.

Die Ausstellung ist zwischen dem 18. Juni und dem 31. Juli 2016 dienstags bis sonntags zwischen 14.00 und 19.00 Uhr geöffnet, der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen: www.walter-bernstein.de

Das freundliche und kompetente Team der Tourismus- und Kulturzentrale des Landkreises Neunkirchen (TKN) steht Ihnen vor Ort für alle Fragen rund um den Erlebnisort Reden zur Verfügung und gestaltet Ihren Aufenthalt individuell nach Ihren Wünschen.

Tourismus- und Kulturzentrale
des Landkreises Neunkirchen

Fragen Sie uns!