BEWEGTES CHORKONZERT: Chor und Choreographie im ERBE

Was haben ein traditioneller Männerchor und eine junge Tanzkompanie gemeinsam? Auf den ersten Blick recht wenig. Außer es handelt sich bei dem Chor um den berühmten Saarknappenchor unter der Leitung von Matthias Rajczyk und bei den Tänzern um die Saarbrücker Tanzkompanie des brasilianischen Choreographen Glaub da Silva!

 

Samtweiche Männerstimmen schwingen durch den Raum, traditionelle und moderne Gesänge bilden das Repertoire des Saarknappenchors an diesem Abend. Doch dann bricht der klassische Reigen auf und die jungen Tänzer des Choreographen Glaub da Silva, ehemaliger Tänzer des Cirque du Soleil und in Saarbrücken unter anderem durch seine Choreographien für und mit Béatrice Dujardin bekannt, kommen auf die Bühne. Chor und Choreographie verschmelzen zu einer noch nie da gewesenen Einheit.

 

„Unter der Haut“ heißt das Werk für vier junge Tänzer, die zu einer Mischung aus elektronischer Musik und den Live-Gesängen des Saarknappenchors tanzen. Der Chor seinerseits ist Teil der Choreographie. Glaub Da Silva hat sich für sein Stück „Unter der Haut“ durch die Ausstellung DAS ERBE inspirieren lassen und eigens für den Verlesesaal in Reden eine Choreographie ersonnen, die den steten Wechsel der Bergleute zwischen über und unter Tage thematisiert.

 

Walter Engel, Vorsitzender des Saarknappenchors, schwärmt: „Wir machen auch gerne mal neue und unkonventionelle Sachen!“ Und auch Matthias Rajczyk, der junge Dirigent des Traditionschors, freut sich: „Es ist eine der hervorragenden Eigenschaften dieses Chores, dass er aus der Tiefe der Tradition schöpft und diesen Fundus als Nährboden für neue künstlerische Entwicklungen nutzt!“

 

Freuen Sie sich auf einen einzigartigen Abend im Verlesesaal des ehemaligen Bergwerks Reden!

Eintritt: frei

Kartenreservierung aufgrund der begrenzten Plätze unbedingt erforderlich!

Tel. 06821 983 30 93

Ansprechpartnerin für weitere Informationen: Julia Hennings

Ausstellung DAS ERBE

Am Bergwerk Reden 11

66578 Landsweiler-Reden

Telefon: 06821/983 30 93

E-Mail: j.hennings(at)leg-service.de

Das freundliche und kompetente Team der Tourismus- und Kulturzentrale des Landkreises Neunkirchen (TKN) steht Ihnen vor Ort für alle Fragen rund um den Erlebnisort Reden zur Verfügung und gestaltet Ihren Aufenthalt individuell nach Ihren Wünschen.

Tourismus- und Kulturzentrale
des Landkreises Neunkirchen

Fragen Sie uns!