Mittwoch
05
Jul
ab 19:00 Uhr

LEBENSWELTEN: Foto-Vortrag mit Dr. Andreas Bettinger: Wolf und Luchs – zwei (un)beliebte Rückkehrer

Vortrag der proWIN Naturschutz-Ausstellung LEBENSWELTEN

Der Wolf ist seit Anfang der 90er Jahre wieder in Deutschland heimisch. In den letzten Jahren hat er  sich sukzessive in den nördlichen und östlichen Bundesländern neu angesiedelt. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis er auch das Saarland wieder erreicht. Die Bevölkerung reagiert auf seine Rückkehr und Wiederansiedlung ganz unterschiedlich. Viele freuen sich darüber und heißen ihn willkommen. Sie beurteilen es positiv, dass zum Lebensraum „saarländischer Wald“ in naher Zukunft wieder wildlebende Wölfe gehören könnten. Andere dagegen lehnen die Rückkehr vehement ab. Hier spielen möglicherweise auch diffuse Ängste vorm „bösen Wolf“ eine Rolle. Vertreter einiger Interessenverbände, wie Bauern und Jäger stehen seiner Wiederansiedlung besonders kritisch gegenüber. Eine andere vor der Wiederansiedlung stehende Tierart genießt dagegen große Sympathien: Der Luchs. Auch er befindet sich auf dem Vormarsch. Die ersten Luchse im Saarland werden schon bald erwartet. In dem scheuen
Einzelgänger sehen die Menschen eher keine Gefahr und stehen seiner Rückkehr daher viel positiver gegenüber. Der Experte für heimische Raubtiere, Dr. Andreas Bettinger, wird am Vortragsabend umfassend über diese beiden faszinierenden Tierarten informieren und versuchen, bestehende Vorurteile auszuräumen. Sein Anliegen ist, dass die Menschen so vielleicht ein Stück weit gelassener mit der Rückkehr von Wolf und Luchs umgehen.


Datum: Mittwoch, 5. Juli 2017, 19 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr)
Dauer: 90 Minuten + 15 Minuten Pause
Ort: Waschkaue des Bergwerks Reden, Am Bergwerk Reden 11, 66578 Schiffweiler
Der Eintritt ist frei!

 

Das freundliche und kompetente Team der Tourismus- und Kulturzentrale des Landkreises Neunkirchen (TKN) steht Ihnen vor Ort für alle Fragen rund um den Erlebnisort Reden zur Verfügung und gestaltet Ihren Aufenthalt individuell nach Ihren Wünschen.

Tourismus- und Kulturzentrale
des Landkreises Neunkirchen

Fragen Sie uns!