Zentrum für Biodokumentation

Das Zentrum für Biodokumentation (ZfB), heute als Referat D2 des Ministeriums für Umwelt- und Verbraucherschutz, begann Ende 2002 seine Pionierarbeit am Standort Reden. Das ZfB beherbergt mittlerweile alle naturkundlichen Landessammlungen des Saarlandes. Kernziele und Aufgaben des Zentrums für Biodokumentation sind neben der Sicherung und Fortschreibung der Landessammlungen die Betreuung des saarländischen Koordinations-und Kommunikationszentrums für feldbiologische / -ökologische Forschung sowie die außerschulische Umweltbildung. Weiterhin erfüllt das ZfB im Rahmen der Naturschutzfachplanung wichtige Landesaufgaben (Datenerfassung, Schutzgebiete, Konzeptentwicklung). Die Durchführung zahlreicher Forschungsprojekte hat das ZfB in den letzten Jahren als überregional tätige Biodiversitätsforschungseinrichtung bekannt gemacht. Jeder, der sich für Naturkunde und naturkundliche Forschung interessiert, ob ehrenamtlich oder beruflich, ist herzlich eingeladen mitzuarbeiten.

Infos & Kontakt

Zentrum für Biodokumentation
Am Bergwerk Reden 11
66578Schiffweiler
0681 - 501 34 52

Ansprechpartner für Schulkassen

Dr. Andreas Wadle,
Tel: 0681 - 501 34 60
E-Mail: a.wadle@umwelt.saarland.de

Forschung und Lehre

Die Durchführung zahlreicher Forschungsprojekte hat das ZfB in den letzten Jahren als überregional tätige Biodiversitätsforschungseinrichtung bekannt gemacht. Jeder, der sich für Naturkunde und naturkundliche Forschung interessiert, ob ehrenamtlich oder beruflich, ist herzlich eingeladen mitzuarbeiten.

Angebot für Schulkassen

Im Rahmen eines BNE (Bildung für nachhaltige Entwicklung) -Bildungsprojektes, das im ZfB in enger Kooperation mit dem Saarländischen Ministerium für Bildung und Kultur durchgeführt wird, werden Lehrern und Schulklassen ein breites Spektrum von themenbezogenen Unterrichtsmaterialien und Projekten angeboten.

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 8.00 bis 12.00 Uhr
Montag bis Donnerstag 13.00 bis 15.30 Uhr
Am Wochenende und außerhalb der angegebenen Zeiten nach telefonischer Vereinbarung.

Der Eintritt ist frei.